Vom Autor der “Vorstadtweiber”

Frauen sind das Beste und manchmal auch das Schlimmste, was einem Mann passieren kann …
“Vorstadtweiber”-Erfinder Uli Brée erzählt von den Frauen seines Lebens: aufrichtig oder verlogen, poetisch oder erfrischend komisch. Er entführt uns in seine Kindheit, beleuchtet Abgründe, huldigt verflossenen Liebschaften und gewährt offene Einblicke in seine schrägen Lebens- und Gedankenwelten.
Vor allem aber erinnert er uns an unsere eigenen Liebeshöhenflüge – und die darauf folgenden Abstürze. “Schwindelfrei” erzählt vom ersten Sex, von Sekundenliebe, feuchten Jungenfantasien, absurden Träumen, von der großen Leidenschaft, von Hormonen und Schokolade oder Reisen durch eine Dating-App. Ein lustvolles und fast ehrliches Buch, das Uli Brée den Frauen seines Lebens widmet: von A wie Anfang bis Z wie Zores.

Uli Bree Schwindelfrei – Frauen sind gar nicht so, sie sind ganz anders … gelesen vom Autor; 4 CDs; € 20,00; Hoanzl

Hörbuch der Woche.