Tel Aviv – schmecken und erleben

Tel Aviv – schmecken und erleben

Die Stargastronomin Haya Molcho nähert sich mit Rezepten und Geschichten ihrer Geburtsstadt an.

Die Stimmung einer jeden Stadt entsteht durch die Erinnerungen und Träume der Menschen, die in ihr leben, durch ihre Hoffnungen, Sorgen, Erfolge und Chancen ebenso wie durch Klänge und Düfte – das gilt ganz besonders für Tel Aviv. An kaum einem Ort ist das Mosaik, aus dem sich das Stadtbild zusammensetzt, so vielfältig und voller Kontraste wie hier. In Tel Aviv trifft sich die Welt, hier vereinen sich Kulturen, Traditionen und neue Impulse.

Für dieses Buch haben sich Haya Molcho und ihre vier Söhne gemeinsam auf eine Entdeckungstour durch Tel Aviv gemacht. Zwei Wochen lang haben sie im Rhythmus der Stadt gelebt. Alle Gerichte wurden hier gekocht, die Zutaten auf den Märkten frisch eingekauft, ihre Interviewpartner an den Orten, an denen sie leben und arbeiten, getroffen.

Tel Aviv ist auch die Stadt, in der Haya Molcho geboren und aufgewachsen ist. Aus ihren ersten Kindheitsjahren erinnert sie sich besonders an die farbenfrohen Straßenstände, auf denen sich Sabres, Kaktusfrüchte, auf einem Bett von Eisblöcken als süße Erfrischung türmten. Erinnerungen an frühe Jahre in Tel Aviv sind auch bei Samy, Hayas Ehemann und lange Jahre berühmter Pantomime, noch sehr lebendig.

Heute sendet die Stadt künstlerische Impulse in die ganze Welt. So ist und bleibt dieser Ort eine unversiegbare Inspirationsquelle.

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen NENI und den Menschen aus Tel Aviv.

Das NENI ist ein Familienunternehmen: 2009 gründeten die Molchos ihr erstes Restaurant auf dem Wiener Naschmarkt; die Anfangsbuchstaben der Vornamen aller vier Söhne Hayas – Nuriel, Elior, Nadiv, Ilan – bilden das Wort NENI. Mit dem NENI kam eine besondere und unverwechselbare kulinarische Note nach Wien, eine unbekümmerte Mischung aus mediterraner und levantinischer Esskultur. Mittlerweile ist NENI eine europaweite Marke mit Restaurants, einer Kochschule, einer eigenen Produktlinie – und Kochbüchern.

Mit stimmungsvollen Fotos, spannenden Geschichten und landestypischen Rezepten zeichnen Haya Molcho, Gründerin der NENI-Restaurants, selbst aufgewachsen in Tel Aviv, und ihre vier Söhne Nuriel, Elior, Nadiv und Ilan ein lebendiges Porträt ihrer pulsierenden und sich ständig verändernden Heimatstadt.

Die NENI-Rezepte, ergänzt durch Speisen von lokalen Gastronomen und Genießern, spiegeln den besonderen Geist der vielfältigen Küche Tel Avivs wider. Und sobald Menschen gemeinsam an einem Tisch sitzen, wird nicht nur das Essen geteilt, sondern auch Erinnerungen, Ideen, Geschichten und Rezepte. Das ist Tel Aviv! •Die NENI-Rezepte, ergänzt durch Speisen von lokalen Gastronomen und Genießern, spiegeln den besonderen Geist der vielfältigen Küche Tel Avivs wider. Und sobald Menschen gemeinsam an einem Tisch sitzen, wird nicht nur das Essen geteilt, sondern auch Erinnerungen, Ideen, Geschichten und Rezepte. Das ist Tel Aviv!

NENI | Haya Molcho & Söhne Tel Aviv. Food. People. Stories. gebunden; € 35,-; Brandstätter

 

Unsere Lieblinge.